Es ist nicht nur für den eigenen Geldbeutel von Vorteil, wenn das nicht mehr benötigte Smartphone über Plattformen wie Duverkaufst weiterverkauft wird. Es geht derartigen Portalen auch darum, ein Zeichen in Sachen Umweltschutz zu setzen und den Elektroschrott fachgerecht zu entsorgen. Mit Duverkaufst gibt es seit dem Jahre 2013 jetzt einen weiteren Anbieter, bei welchem die Möglichkeit besteht, aus dem alten Smartphone bares Geld zu machen.

Du Verkaufst

Auf gebrauchte Smartphones und Tablets spezialisiert

Bei Duverkaufst hat der Nutzer die Möglichkeit, sein nicht mehr benötigtes Handy, Smartphone oder Tablet gewinnbringend weiterzuverkaufen. Zu beachten ist lediglich, dass der Verkauf erst ab einem Mindestverkaufswert von 10,00 Euro vorgenommen werden kann.

Neben fairen Preisen für gebrauchte Geräte möchte Duverkaufst seine Kunden jedoch auch durch ein umfassendes Serviceangebot und eine schnelle Auszahlung zufriedenstellen. Wird beispielsweise ein gebrauchtes Smartphone früh am Morgen bis 10.00 Uhr abgegeben, dann verspricht das Portal, die Überweisung des Ankaufspreises noch am selben Tag vorzunehmen. Aber auch, wenn es einen Tag länger dauern sollte, hebt sich der Anbieter mit dieser schnellen Handlungsweise deutlich von vergleichbaren Ankaufportalen ab.

Der Verkaufsprozess bei Duverkaufst im Überblick

Befindet sich der Nutzer auf der Startseite von Duverkaufst, kann er sein gebrauchtes Handy oder Tablet schnell und ohne großen Zeitaufwand verkaufen. So hat er entweder die Möglichkeit, sein Gerät aus einer Liste auszuwählen oder er steuert es über eine individuelle Suchmaske an. Anschließend muss das Smartphone mit wenigen Angaben beschrieben werden. So erfragt Duverkaufst das Alter des Geräts und holt Informationen über den aktuellen Zustand ein.

Ist der Mindestankaufwert von 10,00 Euro erreicht ist, kann das gebrauchte Gerät auf die Reise zu Duverkaufst geschickt werden. Der Versand ist für den Nutzer vollkommen kostenlos und auch sonst entstehen ihm beim Handyverkauf über Duverkaufst keinerlei Kosten. Binnen sehr kurzer Zeit wird der ausgewiesene Gegenwert dem Nutzer gutgeschrieben. Als Auszahlungsmöglichkeiten stehen Banküberweisung auf ein im Verkaufsprozess angegebenes Bankkonto oder PayPal zur Verfügung.

Funktionsumfang von Duverkaufst:

  • Unkomplizierter Ankauf von Handys, Smartphones und Tablets
  • Kurze Beschreibung des Geräts auf der Webseite
  • Ab einem Mindestwert von 10,00 Euro kostenloser Versand der gebrauchten Produkte
  • Schnelle Auszahlung, oft noch am selben Tag, via PayPal oder Banküberweisung

Diese Erfahrungen haben Nutzer mit Duverkaufst gemacht

Da es sich bei Duverkaufst um ein noch recht junges Portal auf dem Ankaufmarkt handelt, gibt es nur wenige Nutzer, die es bislang ausprobiert haben. Die Erfahrungsberichte, die online zu finden sind, sprechen jedoch für sich. Vor allem die zugesicherte Auszahlungszeit hatte viele Nutzer vorab stutzig gemacht. Kaum einer wollte glauben, dass der Ankaufpreis wirklich noch am selben Tag ausgezahlt wird. Duverkaufst hält sein Versprechen jedoch und zahlt schneller aus als viele andere Anbieter in diesem Bereich. Die Nutzer sind sich daher einig, dass man mit dem Verkauf von gebrauchten Smartphones bei Duverkaufst zwar nicht reich werden kann, die ermittelten Ankaufpreise werden jedoch überwiegend als fair eingeschätzt. Auch stelle es sich als nicht problematisch dar, den geforderten Mindestwert von 10,00 Euro zu erreichen.

  • Was dieser Beitrag hilfreich?

  • Ja   oder   Nein
  • 1 von 1 Leser fanden diesen Artikel hilfreich
  • (Entspricht einer Bewertung von 5 / 5)
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Ankaufspreise
Abwicklung
Angekaufte Modelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here